Hauptseite » Bauen Sie Ihren eigenen PC: Intel Core i7-8700K CPU

Funktionen Stellen Sie Ihren eigenen PC zusammen: Intel Core i7-8700K CPU

Wir bauen einen neuen Gaming-PC und brauchen einen Prozessor, der alles kann. Hier sind unsere Gedanken zum Intel Core i7-8700K…

Dies ist Teil 5 unserer neuen PC Building-Serie.

Schnell, was macht Ihr Computerprozessor? Wenn Sie die technische Antwort auf diese Frage nicht kennen, ist Ihr erster Instinkt vielleicht, „alles“ zu sagen. Das ist sicherlich die weit verbreitete Wahrnehmung der Funktionalität des modernen Prozessors.

Das Lustige an dieser Definition ist, dass sie gar nicht so weit weg ist. Ihr Prozessor hält im Grunde alle anderen Komponenten in Ihrem Computer in Einklang. Es sagt ihnen, was zu tun ist, und hilft, ihre Leistung zu optimieren. Es übernimmt die Befehle eines Programms und übersetzt sie so, dass die anderen Teile Ihres Computers sie verstehen können.

Sie wissen, wann Sie sich in einem Zustand des Arbeitsablauf-Zens befinden und in der Lage sind, selbstbewusst und effektiv von Aufgabe zu Aufgabe zu springen? Ein guter Prozessor sollte Ihnen den Arbeitsablauf so einfach wie möglich machen. Auf der anderen Seite ist ein schlechter Prozessor sehr ähnlich wie der Manager, den Sie hatten, der über ein großes Spiel spricht und sich dann in seinem Büro versteckt, wenn es Zeit ist, es wirklich zu erledigen. Du kennst den, von dem ich spreche.

Die Wahrheit ist, dass es schwer zu übertreiben ist, was ein guter Prozessor für Sie tun kann. Wenn Sie den Unterschied aus erster Hand erleben möchten, sollten Sie sich den Core i7-8700K Coffee Lake von Intel ansehen. Während unser ASUS Prime Z390-Mainboard für die Kompatibilität mit neueren Intel-Prozessoren der 9. Generation konzipiert wurde, waren wir der Meinung, dass das Coffee Lake der 8. Generation unsere Anforderungen mehr als erfüllt, sowohl in Bezug auf die Effizienz als auch in Bezug auf den Preis für unsere Leser. Sie könnten für die kräftigeren i7- oder i9-CPUs der 9. Generation den höchsten Preis zahlen, aber der i7-8700K ist die perfekte Wahl für PC-Anfänger oder diejenigen, die ein leistungsstarkes Rig zusammenbauen möchten, ohne die Bank zu sprengen. Sie können sich unsere Videoanleitung zur Installation eines Prozessors unten ansehen:

Außerdem lesen  Cyberpunk 2077 Bugs: Die bisher größten Leistungsprobleme

Wenn Sie eine technische Aufschlüsselung vornehmen möchten, werden Sie feststellen, dass der Core i7-8700K alle richtigen Zahlen an den richtigen Stellen hat. Diese CPU verfügt über sechs Kerne, eine Prozessorbasisfrequenz von 3,70 GHz, eine Busgeschwindigkeit von 8 GT/s und 12 Threads und bietet Ihnen das Kraftpaket, das Sie benötigen, um mehrere Aufgaben auszuführen oder High-End-Spiele zu spielen, die Ihr System beanspruchen. Am Ende des Tages möchten Sie jedoch wissen, was diese Zahlen tatsächlich für Sie tun werden. Schließlich geht es bei einem Computerprozessor darum, Dinge zu erledigen.

Weiterlesen: PC-Gaming-Innovationen, die unsere Spielweise verändert haben

Das erste, was Sie am i7 bemerken werden, ist, wie viel einfacher es ist, Multitasking zu betreiben, sobald Sie es installiert haben. Sie denken vielleicht, Multitasking sei etwas, das Sie in Ihren Lebenslauf schreiben, um beeindruckend zu klingen, aber das stimmt nicht ganz. In diesem Fall kann sich Multitasking auf das Wechseln zwischen Photoshop und dem YouTube-Video beziehen, das Sie gerade ansehen, oder sogar einfach von Fenster zu Fenster springen.

Wie bereits erwähnt, ist der Prozessor Ihres Computers in erster Linie dafür verantwortlich, dass mehrere Komponenten das tun, was sie tun sollen. Es ist daher angebracht, dass einer der offensichtlichsten Vorteile, die Sie bei der Verwendung eines hochwertigen Prozessors wie diesem feststellen werden, darin besteht, wie viel einfacher es für Sie ist, sicherzustellen, dass mehrere Programme optimal ausgeführt werden und das tun, was Sie tun sollen.

Aber Sie sind nicht nur wegen der Arbeit hier. Wir wetten, dass Sie daran interessiert sind, den Prozessor Ihres Computers aufzurüsten, weil Sie in der Lage sein möchten, die besten neuen Spiele einfach auszuführen und hochwertiges Streaming zu erleben.

Außerdem lesen  Rambo aus Mortal Kombat 11 ist eine Hommage an Ihre Lieblingsmomente aus dem ersten Blutfilm

Der i7-8700K hilft bei beiden Dingen. Neuere Spiele neigen dazu, mehr CPU und RAM zu beanspruchen, als sie technisch erfordern. Nennen Sie es eine Optimierungskrise, aber es gibt Zeiten, in denen Sie Ihre CPU „übertreiben“ müssen, um sicherzustellen, dass Sie selbst aus technologisch einfacheren Spielen die bestmögliche Leistung erzielen.

Dieser Prozessor bewältigt diese Leistungsanforderungen mit Leichtigkeit, selbst wenn Sie mit 4K-Auflösung und Ultra-Einstellungen spielen. Hier lässt der i7-8700k einige seiner beeindruckendsten technischen Muskeln spielen. Wenn Sie sich fragen, warum PC-Spieler immer darüber streiten, ob sie ein Spiel mit über 60 FPS ausführen können, dann ist dies der Prozessor, der Ihnen die Augen für eine neue Welt voller Möglichkeiten öffnen wird.

Weiterlesen: 25 PC-Spiele, die die Geschichte verändert haben

Benötigen Sie mehr von Ihrem Prozessor als die Zahlen auf der Verpackung? Der i7 wurde speziell für Übertakter entwickelt. Beim Übertakten – wenn eine Komponente mit einer höheren Geschwindigkeit als vom Hersteller vorgesehen betrieben wird – werden Sie feststellen, dass diese CPU nicht nur in der Lage ist, aufregende Benchmarks zu erreichen, sondern dass die Integrität der Komponente gut erhalten bleibt, solange Sie sie mit der richtigen Kühlung unterstützen . Das Tolle am i7-8700K ist jedoch, dass Expertenprozesse wie Overlocking völlig optional sind. Es ist alleine schon sehr stark.

Was macht der Prozessor Ihres Computers? Es ist das schlagende Herz Ihres Rigs. Oder, wenn Ihnen das zu metaphorisch ist, es ist die Komponente, auf die Sie sich am meisten verlassen werden, wenn es darum geht, Ihren PC mit maximaler Effizienz zu betreiben.

Klicken Sie auf die folgenden Links, um die vollständige PC Building-Serie zu lesen:

Außerdem lesen  Was ist PS5 Remote Play und wie funktioniert es?

Teil 1: Der Fall

Teil 2: CPU-Kühler

Teil 3: Stromversorgung

Teil 4: Hauptplatine

Teil 5: CPU

Teil 6: Erinnerung

Teil 7: Lagerung

Teil 8: Grafiken

Matthew Byrd ist ein angestellter Autor für Den of Geek. Er verbringt die meiste Zeit seines Tages damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgreifende analytische Artikel über Killer Klowns From Outer Space vorzulegen. Sie können mehr über seine Arbeit hier lesen oder ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert